Startseite | Inhalt | Mathematik
Suche

Subtraktion

LL-WebZahlraum 20

  • Minus-Rechenkartei A5-Querformat: passend zum Thema "Weltraum" für 1. Klasse, Minusaufgaben in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und ein paar Textaufgaben
    Kathrin Baumhof, PDF - 3/2008
  • Diddl-Spiel Wegzählen im ZR 20 ohne ZU - für SPF. Eine ausführliche Spielanleitung mit Zielangaben ist dabei. 
    Margit Stanek, PDF - 1/2008
  • Angelspiel 1 Kärtchen mit ausschließlich minus-Aufgaben ohne Unterschreitung
    Beate Daxl, PDF - 5/2005
  • Angelspiel 2 Kärtchen mit ausschließlich minus-wieviel-Aufgaben ohne Unterschreitung
    Beate Daxl, PDF - 5/2005
  • Analogien 3 AB mit analogen Minus-Rechnungen im ZR 20
    Karin Hauer, PDF - 8/2005
  • Zwergen und Riesenaufgaben MINUS Analogieaufgaben, Das 1. Arbeitsblatt kann an der Linie durchgeschnitten werden. Auf der rechten Hälfte sollen die Schüler/innen selbst die fehlenden Aufgaben ergänzen.
    Brigitte Sauer, PDF - 3/2012
  • Für schlaue Rechner Nagelbrett - Subtrahieren im ZR 20 (ohne Unterschreitung)
    Sandra Wöss, PDF - 10/2005
  • Rechne minus im ZR 20 Nagelbrett (ohne Unterschreitung)
    Rechne minus im ZR 20 LOGICO PICCOLO (ohne Unterschreitung)
    Barbara Stadler, PDF - 4/2012
  • Zehnerunterschreitung Speedy läuft immer ganz rasch über den Zehner = Schnellrechner. Die Schnarchmaus hält ein Nickerchen beim Zehner und startet dann wieder los.
    Silvia Grabner, PDF - 11/2005
  • 2 Dominos: minus-Rechnungen im 20er Raum mit Zehnerübergang, einsetzbar ab Mitte/Ende 1. Klasse
    Claudia Dahinden, Doc - 6/2012
  • Unter der Zehner neu geschlossenes Domino - Minus-Rechnungen im ZR 20
    Barbara Stadler, PDF - 12/2012
  • Subtraktion mit Leerstelle voran Arbeitsblatt
    Birgitt Müller-Bachem, PDF - 2/2006
  • Minuskartei Kartei mit 28 Aufgaben zur Übung der Zehnerüberschreitung mit minus im Zahlenraum bis 20 im A5-Querformat
    Birgit Vorbrugg, PDF - 3/2009
  • Rechenpass Aufgaben ZR 10 / Rechenpass Aufgaben ZR 20 / Rechenpass als Rückmeldung
    Subtraktionsaufgaben
    die bereits fertig für die Kinder zusammengestellt sind und der Automatisierung dienen. Die Kinder werden abgefragt. Wenn sie eine Aufgabe sofort lösen können, dann dürfen sie das Feld, in dem die Aufgabe steht farbig ausmalen bzw. anmalen. So ensteht bald ein buntes Muster. Eignet sich sehr gut für die Partnerarbeit. Der Partner legt dann fest, ob und wann ein Feld ausgemalt werden darf.  Die ausgamalten Blätter dienen als  Übersicht für Lehrer, Eltern und Kind selbst. Es kann schnell überprüft werden, indem man bereits ausgemalte Felder abfragt.
    Je nach erreichtem Leistungsstand gibt es anschließend einen Rechenpass. Durch die Abstufungen in der Bewertung erhält jedes Kind einen Pass und die Motivation bleibt auch bei langsamer Lernenden erhalten.
    Auch für die Additionsaufgaben können  die Kinder einen Rechenpass mit Abstufungen erhalten (sieht ähnlich aus und im Material enthalten).
    J. Rellek. Doc - 4/2011

LL-WebZahlraum 20 mit Unterschreitung

LL-WebZahlraum 30 - 50

  • Das Dreißiger-Krokodil Festigung der Zehnerunterschreitung im Zahlenraum 30: Würfelsspiel und Arbeitsblätter
    Margit Stanek - 3/2008
  • Rechenblatt AB mit Subtraktionen zum selbst Generieren (Excel);
    neues Blatt erstellt sich von selbst mit F9
    Manuela Resch, xls - 8/2004
  • Rechenkönig AB mit Subtraktionen - Rechenraster
    Silvia Jetz, PDF - 8/2004
  • Rechne minus Nagelbrettvorlage: Subtraktionen ohne 10er-Unterschreitung
    Katja Falkensteiner, PDF - 9/2005
  • Rechnen im Zahlraum 30 Setzleistenspiel für 2 Rillen, plus und minus farblich getrennt - ohne Über-/Unterschreitung
    Barbara Stadler, PDF - 10/2012
  • Unter den Zehner Arbeitsblatt - A5: Additionen mit 10er-Überschreitung
    Katja Falkensteiner, PDF - 10/2005
  • Nagelbrett mit Unterschreitung im ZR 50
    Karin Hauer, PDF - 10/2005

ll-webOriginal-Datei Schick mir ein E-Mail, wenn du ein Material für deine Klasse anpassen möchtest!

ll-webDu hast auch eine Idee? Richtlinien, falls du Material im LL-Web veröffentlichen willst!

ll-webFehler gefunden? Bitte um E-MAIL!