Blumenwiese


Tipps
1.
Hintergrund (A 3) in Wischtechnik hellblau mit Schwämmchen arbeiten
2. Ein weiteres Blatt (A3) grün anmalen. Das geht auch gut mit einem Schwämmchen. Daraus werden Blätter und Stiele ausgeschnitten.
3. Die Blumen werden als Faltschnitt aus buntem Krepp-Papier gefertigt. Aus einem Quadrat durch 3 mal Falten eine "Eistüte" herstellen und die Ränder rund abschneiden. Dadurch erhält man eine vierblättrige Blüte. Mehrere dieser Blätter übereinander kleben und evtl. einzelne Blütenblätter hochziehen.
4. Nun Blätter, Stiele und Blüten zusammenkleben und auf den Hintergrund aufkleben.
5. Zum Schluss das ganze Bild auf ein passendes Tonpapier heften.
Gisela Neudert